Travemünde Seebad Tour

Seebad Tour

Seebad Tour

Seebad Tour

© Michael Rusch

Travemünde hat eine spannende Entwicklung durchgemacht, von einem kleinen Fischerort zu einem extravaganten Seebad im Jahre 1802.

Kannst du dir noch vorstellen wie Männer und Frauen am Strand voneinander getrennt wurden? Erfahre wie das Glücksspiel in Travemünde einzog und warum der kleine Ort an der Ostsee auch „Travemonte“ genannt wurde.

Wessen Füße erregten wohl großes Aufsehen, weil sie barfuß im Sand steckten und warum?

Auch heute entwickelt sich Travemünde in rasendem Tempo weiter und alte Geschichten geraten allmählich in Vergessenheit. Komm mit mir auf eine kleine Zeitreise und entscheide am Ende der Tour selbst wie sehr sich dein heutiger Urlaub von der damaligen Sommerfrische unterscheidet.

Wir schlendern gemeinsam die Promenade entlang mit wundervollem Blick über die Lübecker Bucht und folgen wir dann der Trave in Richtung Vorderreihe.

Gegenüber liegt der Priwall, eine kleine Halbinsel, die schon viel erlebt hat und eng mit der Geschichte Travemündes verknüpft ist.

Auf unserem Weg erfährst du unter anderem spannende Geschichten über den Großsegler Passat und den ältesten Leuchtturm Deutschlands.

Weitere Stadtführungen in Travemünde

Zu den Stadtführungen in Travemünde

125,- €

bis 15 Personen

Dauer
ca. 2 Stunden

Treffpunkt
Eingang Strandbahnhof

Termin
frei wählbar / auf Anfrage

Zahlung
Vorkasse oder Rechnungsstellung nach der Tour

Informationen
Stornierungsbedingenungen
Zahlungsbedingungen