Sagenhaftes Travemünde

Sagenhaftes Travemünde

Travemünde

In unserer heutigen Zeit gibt es kaum noch Menschen, die keine Vorstellung davon haben, wie das Meer aussieht. Bilder vom Meer und vom Strand begegnen uns überall, selbst wenn wir viele Kilometer entfernt sind.

Stell dir einmal vor, welchen Eindruck Travemünde auf die Menschen vor 200 Jahren gemacht haben könnte. Das Baden im Meer, natürlich mit Hilfe eines Badekarrens, erfreute sich schnell großer Beliebtheit.

Und auch heute fühle ich mich jedes Mal berauscht beim Anblick des Horizonts über der Ostsee.

Einige Sehenswürdigkeiten bezeugen die bewegte Geschichte eines Fischerorts, der als drittes deutsches Seebad Berühmtheit erlangte.

Der älteste Leuchtturm Deutschlands, das Segelschiff Passat, die kleine St. Lorenz Kirche im Herzen des alten Travemündes und der belebte Fischereihafen sind nur einige Beispiele, die es zu entdecken gibt.

Travemünde veränderte sein Gesicht im Laufe der Jahrhunderte immer wieder. Eines ist geblieben, die Menschen, die an die See fahren um Erholung vom Alltag zu finden. Ob für einige Stunden oder einige Wochen während des Urlaubs, Travemünde ist stets eine Reise wert.

Ich wünsche jedem Travemünder Gast eine wunderbare Zeit am Strand und freue mich darauf dir das Travemünde näher zu bringen, dass ich liebe.