Mein Blog über Lübeck

Blog
Die Farben der Wirklichkeit © Annette Rusch
© Annette Rusch

Die Farben der Wirklichkeit

Es gibt etwas, dass mir selbst in dieser speziellen Zeit einen Spaziergang durch Lübeck versüßt. Die Lübecker Altstadt wirkt wie ausgestorben und es herrscht eine Stimmung, die ich als merkwürdig beschreiben würde. Die Leichtigkeit scheint zu fehlen.

Aber eines ist geblieben und darüber freue ich mich sehr. Vor den wunderschönen Türen der Altstadt stehen weiterhin Kartons mit der Aufschrift: „zu verschenken“. Darin findet sich allerlei Kram, der von seiner Besitzer:in aussortiert wurde und nun ein neues zu Hause sucht. Ich bestaune diese Lübecker Gewohnheit schon seit vielen Jahren. Vor den Türen sehe ich Kleidung, Schuhe, Teedosen, Dekogegenstände und DVDs.

Am meisten freue ich mich über Bücher. Dann stöbere ich auch sehr gerne in den Kartons herum. So kann ein Stadtrundgang durch Lübeck selbst während des Lockdown zu einem aufregenden Shopping Ausflug werden. Ich lasse mich so gerne überraschen, welche Bücher sich wohl darin befinden. Manchmal sind die Themen so unterschiedlich, dass ich ganz neugierig werde welcher Mensch es sich wohl hinter den historischen Türen gemütlich gemacht hat um die Bücher zu lesen. Wie lebt dieser Mann oder diese Frau im Alltag? Einige Bücher wurden vielleicht auch gar nicht gelesen. Sie könnten Geschenke gewesen sein, die keinen Gefallen bereiten konnten. Oder Sie waren nach zwanzig Seiten noch immer so langweilig, dass sie wieder aus der Hand gelegt wurden. Vielleicht standen sie viele Jahre im Regal, bevor die Eigentümer:in sie aussortiert hat.

Es gibt unzählige Möglichkeiten wie die Bücher im Karton gelandet sein können. Hin und wieder schafft es ein Buchtitel meine Neugier zu wecken. Dann nehme ich es voller Dankbarkeit mit nach Hause. An solchen Tagen begleiten mich dann nicht nur die Überlegungen über die Vorbesitzer:in, sondern auch die Vorfreude auf das neue Buch bei meinem weiteren Stadtrundgang.

Wer schon einmal eine Stadtführung mit mir gemacht hat weiß, dass ich vor Freude strahle, wenn ich eine Sage oder Legende erzählen kann. Bei solch einer Faszination liegt es nahe, dass auch Märchen und Erzählungen eine magische Anziehungskraft auf mich ausüben.

Vor einiger Zeit stieß ich bei einem Spaziergang um die Lübecker Altstadt wieder auf einen Bücherkarton. Das Buch, dass es zu mir nach Hause geschafft hat, heißt: Die Farben der Wirklichkeit. Es ist ein Märchenbuch aus dem lucy körner verlag. Es handelt sich um eine Sammlung inspirierender Märchen von verschiedenen Autoren.  Die Märchen darin sind wunderschön.

Mit diesem Artikel möchte ich mich bei allen bedanken, die Kartons vor Ihre Haustür stellen. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist das eine großartige Sache. Ich habe ein tolles Buch mehr und freue mich sehr darüber.

Also liebe Lübecker: „Dankeschön“!

Zurück